Ulm
 

Zauber des Meeres ------------ Wo der Pfeffer wächst . . .

Fleur de Sel, die Salzblume

Meersalz - unser reines, naturbelassenes Salz aus den verschiedenen Meeren dieser Welt. Darunter ist das kostbarste Meersalz, Fleur de Sel. Es entsteht nur an heißen und windigen Tagen, als hauchdünne Schicht an der Wasseroberfläche und wird in zeitraubender Handarbeit abgeschöpft. Fleur de Sel ist immer leicht feucht, nicht raffiniert, nicht schneeweiß und nicht dieselfähig. Es ist nicht für die Salzmühle geeignet und wird nur über fertige Speisen gegeben. Die Feuchtigkeit dieser Salze beträgt in der Regel immer zwischen 5 - 7% . . .

Flor de sal Costa Dorada / Fleur de Tel Frankreich / Fiori di sale di Sicilia / Rotes Meersalz / Totes Meersalz / Pazifik-Meersalz / Meersalz & Safran

Pfeffer - das schwarze Gold

Seit Hunderten von Jahren ist der Paradiessamen, wie Pfeffer auch genannt wird, eines der gebräuchlichsten Würzmittel in unserer Küche.
In der modernen und anspruchsvollen Küche steht die Bezeichnung "Pfeffer" allerdings schon längst nicht mehr nur für die kleinen schwarzen, grünen und weißen Körner, die es in der Mühle zu mahlen oder im Mörser zu zerstoßen gilt.
Heute rücken auch zunehmend spezielle und geschmacklich variierende Sorten in den Blickpunkt des Interesses . . . 

Kubeben-Pfeffer / Szechuanpfeffer / Orangenpfeffer / Schokoladenpfeffer / Zitronenpfeffer / Grüner Pfeffer in Salzlake

Wir sind Partner der Barrique GmbH   |  www.barrique.com   |  Typo3