Ulm
 

Auberginen
gefüllt mit Curryreis

Zutaten für 4 Personen:

4 Auberginen
6 EL Mediterranes Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 rote Zwiebeln
150 g Basmati Reis
100 g Canberras
300 ml Klare Gemüsebrühe
400 g Tomaten, fein gehackt
2 TL Honig, flüssig
1/2 Bd. Petersilie
Salz & Pfeffer
Curry & Zimt

 

Zubereitung:

Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze (180° Umluft) vorheizen.

Auberginen waschen, putzen und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch rautenförmig einschneiden. Mit Olivenöl beträufeln. Auberginen im Backofen 20 Min. garen.

 Knoblauch und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Hälfte davon in Olivenöl anbraten, Basmati-Reis, 2 TL Curry und die Cranberries dazugeben und kurz mitraten. Gemüsebrühe angießen und 15-20 Min. köcheln lassen.

2 EL Olivenöl erhitzen. Restliche Zwiebel- und Knoblauchwürfel zusammen mit dem Honig darin anschwitzen. Tomaten zugeben und 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.

Petersilie waschen, trockenschüttern und fein hacken. Auberginenfruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Dabei einen kleinen Rand stehen lassen. Auberginenfruchtfleisch und Petersilie mit dem Reis mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aubergine mit dem Reis füllen.

Zusammen mit der Sauce auf den Tellern anrichten.

Guten Appetit !

Unsere Weinempfehlung: Sauvignon Blanc

 

 

Wir sind Partner der Barrique GmbH   |  www.barrique.com   |  Typo3